Auf der lange erwarteten Pressekonferenz in Berlin zum neuen WePad, welches als Konkurrenz zum Apple iPad gesehen wird, wurden alle Informationen und Preise veröffentlicht. Es beinhaltet einen 11,6″ Multitouch Display mit 1366×768 Pixeln, 1,66GHz Intel Atom N450 Prozessor, 1,3 Megapixel Kamera, Bluetooth und USB-Anschluss u.v.m. Jetzt wurden auch die Preise und die Verfügbarkeit bekannt gegeben. So wird das 16 GB Modell mit WLAN mit 449 Euro zu Buche schlagen, das WePad 3G mit 32 GB mit 569 Euro – dieses verfügt ferner über GPS und Full HD (mittels HDMI-Ausgang). Als Betriebssystem kommt das WePad OS zum Einsatz, welches auf Linux basiert. Die Akkulaufzeit beläuft sich laut Herstellerangaben auf 6 Stunden, die beim iPad bei 10-12 Stunden angegeben werden. Während man bereits ab dem 25. April 2010 das WePad vorbestellen kann, wird es erst im August in den Handel kommen.