Apple hat dritten Beta-Build von Mac OS X 10.6.4 veröffentlicht. Entwickler sollen ihre Tests auf die Gebiete der Grafik-Treiber, SMB, USB, Voice Over und VPN ausrichten. Apple behebt im Build (10F50) unter anderem Probleme bei der Eingabe mit Tastatur und Trackpad sowie bei der Zusammenarbeit mit Adobes Creative Suite.

Weitere Verbesserungen dieses Build betreffen DVD Player, iPhoto und GarageBand. Dieser neue Build soll besser mit Braille-Displays zurecht kommen, behebt außerdem noch einge andere Fehler. Die Beta ist 581 Megabyte groß und steht Entwicklern zum download bereit.