Im Apple Online Store findet man seit kurzem eine Button zu Apples neuem Recyclingprogramm. Wer seinen alten iPod oder sein altes Mobiltelefon in einem Apple Store abgibt, erhält 10% Rabatt auf ein Neugerät. Wird der iPod eingeschickt, wird er ohne Rabatt auf ein neues Gerät getauscht.

Apple ist jedoch nur Vermittler, und leitet die Aufträge an das Unternehmen Dataserv weiter. Dataserv überweist den Wert des Mac oder PC auf das Kundenkonto. Ob das Recycling des „alten“ PC oder Mac lohnt, muss jeder selbst entscheiden. Für das Umweltgerecht entsorgen ist es gut. Der Geldbeutel wird aber enttäuscht, da man bei eBay oder anderen Plattformen bestimmt auch Abnehmer findet.

Für die Ermittlung der CO2-Bilanz eines Unternehmens muss man berücksichtigen, welchen Einfluss die Produkte dieses Unternehmens auf die Umwelt haben. Apple führt eine umfassende Produkt Lebenszyklusanalyse durch, um festzustellen, woher unsere Treibhausgasemissionen stammen. Apple setzt sich dafür ein, dass die Arbeitsbedingungen über die gesamte Produktions- und Zuliefererkette hinweg sicher sind, die Mitarbeiter mit Respekt und Würde behandelt werden und die Herstellungsprozesse umweltverträglich sind. Näheres dazu haben wir in unserem Verhaltenskodex für Zulieferer und in den Rechnungsberichten zu unseren Zulieferen unter Zuliefererinformationen zusammengestellt.