Seit Wochen denken die Apple Jünger über aktualisierte MacBook-Pro-Modelle nach und fragen sich, wann diese wohl genau kommen werden. Derzeit sind die Online-Stores weltweit offline, und wir sind alle gespannt, was uns heute erwarten wird. Beim vielen US-amerikanischen Händler wie Best Buy etwa wurden neue Einträge im hauseigenen Warenwirtschaftssystem gesichtet, und viele andere Geschäfte und auch Apple Stores können die aktuellen Geräte nicht länger nachbestellen können. Erfahrungsgemäß gehen gegen 14:30 Uhr die Apple Stores wieder ans Netz, und spätestens dann werden wir alle wissen, ob neue MacBook-Pro-Modelle mit ins Sortiment aufgenommen wurden.

Eine zweite Möglichkeit wäre noch, das die Europäischen Shops das bestellen der iPads zulassen würden. Dann könnte man vom Termin ende April wirklich ausgehen. Bislang konnten wir das iPad nur über Umwege in den USA ordern. Das bestellen über den Store hierzulande wäre dann denkbar und wir sind auf die angepassten Preise gespannt. Was wird das iPad bei uns kosten? 499€ oder doch weniger? Wenn man den Dollarkurs umrechnet wären es nur um die 380€.