Das neuste Spiel aus dem Hause „Revolution Software Limited“ nennt sich Baphomets Fluch – The Director’s Cut. „Broken Sword“ wurde sehr gut für das iPhone, iPod touch und das baldige iPad umgesetzt. Zudem hat man mit Franziska Pigulla und Alexander Schottky eine tolle Synchronisation welche die deutsche Version bereichert statt sie wie bei anderen Spielen zu einer Qual zu machen. Man sollte jedoch noch ein wenig Speicher frei haben auf seinem iDevice, da der Download rund 360MB groß ist. Ein wirklich gutes Game, welches die Zeit gut vertreibt und einen an sein iDevice fesselt. Paris im Herbst … ein brutaler Mord im Palais Royale. Als Nico Collard eingeladen wird, den Staatsmann Pierre Carchon zu interviewen, wird sie unwiderruflich in eine furchterregende Verschwörung verstrickt.In dem mehrfach preisgekrönten klassischen Adventurespiel ‚Baphomets Fluch: The Director’s Cut‘ begeben sich die clevere Journalistin Nico Collard und der unerschrockene Amerikaner George Stobbart auf eine geheimnisvolle Reise voller Rätsel und Gefahren. Führe George und Nico rund um die Welt bei ihrem Abenteuer, erforsche exotische Orte, löse uralte Rätsel und vereitle eine finstere Verschwörung rund um die geheimen Wahrheiten der Tempelritter. Neben der oft gelobten Touch-Steuerung trumpft ‚Baphomets Fluch: The Director’s Cut‘ mit einem neuen Handlungsstrang auf, zusätzlich zu der klassischen Story, die schon Millionen von Spielern begeistert und fasziniert hat. Es ist Zeit, die weltweiten Abenteuer von George und Nico auf eine völlig neue Art zu erleben, mit neuen Rätseln, neuen Scherzen und der unverwechselbaren Hintergrundgeschichte, der diese Spielereihe ihren wohlverdienten Ruhm verdankt. Besser kann man Adventurespiele nicht genießen.