Nach dem Apple heute mit den Netzbetreibern zusammen das neue iPhone 4 vorbestellen lies, wirft Apple nun auch eine neue und vorallem bessere Variante des Mac mini auf den Markt. Das neue Modell bringt einen Core 2 Duo-Prozessor mit 2,4 Ghz sowie eine GeForce 320M mit und ermöglicht somit eine 2x schnellere Grafik Engine. Dieser Grafikprozessor soll der derzeit schnellste, auf dem Markt erhältliche Grafik-Chip sein. Der Mac mini hat nun auch ein „Unibody“ Gehäuse aus einem einzigen Stück Aluminium. Die Standardkonfiguration beinhaltet zudem eine 320 GB Festplatte und 2GB RAM. Erweiterbar ist der Mac mini aber mit bis zu 500 GB Speicherplatz sowie bis zu 8 GB Rams möglich. Ein perfekter PC für ein LCD TV 😉