Die Spiegel (eReader) App ist im AppStore zum kostenlosen download erschienen. Mit der App kann man eine Spiegel Ausgabe des Magazins für 2,99€ zum Einführungspreis lesen, ein Miniabo mit 4 Ausgaben gibt es für 9,60€ in der App. Man kann als Abonnent zwar das sonst am Montag erscheinende Magazin bereits Samstags um 22:00 Uhr lesen. Ein Heft hat nur ca. 5MB und kann über 3G oder WiFi in weniger als einer Minute geladen sein. So wird wohl die Zeitung der Zukunft aussehen.Der Preis für ein Heft ist schon ziemlich hoch wie ich finde und wird in naher Zukunft auf 3,99€ pro Ausgabe steigen. Wenn man dann überlegt, das man eine richtige Zeitung für nur 20cent mehr bekommt ist die Ausgabe auf dem iPhone und iPod touch sehr sehr teuer. Zudem kann man nur im Hochkantmodus lesen, nicht im Querformat. Im Querformat öffnet sich nämlich die Galerie. Auch das lesen fällt schwer, da die App beim lesen einen komplett weißen Hintergrund zeigt. Da fällt das lesen sehr schwer. Wenn man den Spiegel schon als ePaper im Abo hat, ist der Download des Heftes übrigens frei. Guter Journalismus hat zwar seinen Preis, aber dieser sollte auch nicht zu hoch sein!