Foto von Bruce McBroom/© Apple Corps Ltd.Einen Tag den man nie vergessen wird. So lautete die Ankündigung von Apple. Es hat aber keiner mit den Beatles gerechnet. Eine Band die in iTunes ewig fehlte, und von der Steve Jobs ein großer Fan ist, durfte nun endlich auch in den Musik-Store. Zweifelsohne sind die Beatles die erfolgreichste und einflussreichste Rockband der Musikgeschichte. Ab heute stehen alle 13 legendären und remastered Studioalben als iTunes LPs, die Doppelalben-Compilation ’Past Masters’ sowie die Klassiker das ‘Rote’ Album und das ‘Blaue’ Album zum Kauf und Herunterladen als Alben oder Einzelsongs weltweit in iTunes bereit. Die komplette Beatles-Box steht für 149 Euro im Store zum kauf bereit und beinhaltet auch den Konzertfilm “Live at the Washington Coliseum, 1964”. Apple Music war damals das Musiklabel, bei denen die Beatles unter Vertrag standen. Durch einen Rechtsstreit zwischen Apple Inc. und Apple Music, durfte die Band nicht durch Apple vertrieben werden. Nun hat Apple „damals Apple Inc.“ endlich die Erlaubnis die Beatles vermarkten zu können.