fd4Final Destination: Death Trip„, so nennt sich der vierte Teil der Erfolgsserie in der man dem Tod nicht entkommen kann. Ab dem 03.09.’09 kann man den Film im Kino bewundern und die Vorfreude ist jetzt schon riesig. Der 82 minütige Film wird erstmals in 3D gedreht, um den Fans auf diesem genialen Horrortrip buchstäblich den Magen umzudrehen – in allen drei Dimensionen, wobei die Effekte noch geiler rüberkommen dürften. Der Trailer ist vielversprechend. Ich weiß jedenfalls, was ich an dem Wochenende machen werde. In’s Kino gehen!

The-Final-Destination-4Nick O’Bannon ist gerade mit seinen Freunden als Zuschauer bei einem Autorennen, als ihn plötzlich ein ungutes Gefühl überkommt. Vor seinem geistigen Auge tauchen Bruchstücke von grotesken Bildern auf, die er nicht einordnen kann. Eine katastrophale Massenkarambolage, Feuer, Tote. Sofort bringt er seine Freunde Lori, Janet und Hunt dazu, schnell zu verschwinden und schon kurze Zeit später passiert das schreckliche Ereignis. Doch dabei soll es nicht bleiben: Nick plagen weitere Visionen und ein Wettlauf mit dem Tod beginnt. Ein bestimmt tolles neues Horror Movie von Regisseur David R. Ellis