iphone_google maps_logoDie Google-Gründer Larry Page und Sergey Brin haben sich noch mehr einfallen lassen. Es kommt die erste Turn-by-Turn Navigationslösung für mobile Geräte auf den Markt. Google verspricht alle Features die man auch von den ‚Big playern‘ am Markt, wie TomTom oder Navigon, kennt, ebenfalls zu integrieren, beispielsweise Anweisungen und dynamische Routenberechnung während der Fahrt. Der größte Vorteil der Google-Navigationslösung, gegenüber den Konkurrenz-Produkten, ist der Preis, nämlich ganze Null Euro. Google Maps mit voller Turn-by-Turn-Navigation wird komplett kostenlos im Android 2.0 Betriebssystem enthalten sein. Mittlerweile gibt es ja eine große Anzahl von Handy´s auf dem Markt, die das Google eigene Android OS nutzen.

Die Aktien in der Navi Branche, wie bei TomTom oder Navigon, gingen nach der Ankündigung von Google in den Keller. Ein Angriff auf die recht teuren Navigationssysteme steuert man somit an. Ob und wann die Google Navigation auch auf dem iPhone integriert wird ist unklar. Das Unternehmen Google aus Mountain View arbeitet nach offiziellen Angaben aber an einer Integration von ‚Latitude‘ und der Navigation für das iPhone OS. Apple hatte vor kurzem auch einen Navigations Spezialisten aufgekauft. Daher bleibt die Frage offen, ob Apple weiterhin eng mit Google zusammen arbeiten wird. Hoffen wir mal!