Das iPad sollte in Deutschland ab Ende April zum Verkauf bereit stehen. Steve Jobs selbst erwähnte auf der Keynote im Januar, dass es keine Verzögerungen bei dem Verkaufsstart in anderen Ländern geben würde. Aber seit heute ist auf der deutschen Apple-iPad Seite etwas andere zu sehen. Der Verkaufsstart das iPad verschiebt sich nun auf Ende Mai, und vorbestellungen werden ab dem 10. Mai entgegengenommen.

“Angesichts der überraschend starken Nachfrage in den USA, haben wir die schwierige Entscheidung getroffen, die internationale Markteinführung des iPad um einen Monat auf Ende Mai zu verschieben. Wir verkünden die internationale Verkaufspreise des iPad am 10. Mai. Ab diesem Montag werden auch Online-Vorbestellungen möglich sein.“