Das iPad ist erst seit kurzem auf dem Markt, und bereits jetzt surfen mit der Wifi Version des Geräts so viele User wie BlackBerry Smartphones anzutreffen sind. Wie MacTechNews berichtet haben laut NetApplications die iPads einen Marktanteil von 0,03 Prozent beim Internet-Verkehr. Es wird erwartet, das innerhalb des nächsten Monats bereits die Android- und Windows-Mobile-Geräte im Internet überholt werden vom iPad. Das iPhone hat im Internet einen Marktanteil von 0,51 Prozent, während der iPod touch auf 0,11 Prozent kommt. Damit sind die Apple Devices im mobilen Markt vorreiter und verbreiten sich rasant. Dies geschieht spätestens, wenn das iPad den Europäischen Markt erreichen wird und auch die Wifi+3G Variante des iPad im Netz genutzt wird. Somit bestätigt sich, das ein iPad den Markt erobert und eventuell beim surfen zu hause das MacBook, Notebook oder Netbook ablösen könnte.