Apple setzt in Werbespots für das iPhone 4 hauptsächlich auf das „One more thing…“ FaceTime. Nun wird in einem neuen Spot das hochauflösende Retina-Display des iPhone 4 in den Vordergrund gerückt. Das mit 960×640 Punkten (326 Pixel pro Zoll) bestückte Retina Display des iPhone 4 nutzt die IPS-Technologie (In-Plane Switching), die auch beim Apple LED Cinema Display und beim iPad verwendet wird. Die Pixeldichte des Retina Displays ist so hoch, dass das menschliche Auge die einzelnen Pixel nicht mehr erkennen kann. Texte in Büchern, Webseiten und E-Mails sind in jeder Größe gestochen scharf. Spiele, Filme und Fotos kommen unglaublich lebendig rüber. Und alles sieht einfach noch schöner aus.