Mit der aktuellen redsn0w Version v9.0.4 für Windows und Mac könnt ihr das iPhone oder das iPod touch Device bedingt jailbreaken, wenn ihr in Besitz eines iPhone 2G oder 3G seid. iPhone 3GS Nutzer sollten weiterhin von einem Update absehen, wenn man auf dem 3GS einen Jailbreak nutzen möchte. Alle 3G Nutzer die einen Unlock benötigen, sollten ebenfalls warten bis das Dev-Team grünes Licht gibt. Die 2G Besitzer können problemlos Updaten. Hier noch einmal eine kurze Auflistung:

  • iPhone 2G: Jailbreak mit dem neuen OS 3.1.3 mit redsn0w kann durchgeführt werden.
  • iPhone 3G: Jailbreak mit dem neuen OS 3.1.3 mit redsn0w ja, kein Unlock!
  • iPod touch 1G: Jailbreak mit dem neuen OS 3.1.3 mit redsn0w kann gemacht werden.
  • iPod Touch 2G: Ihr könnt nur einen Jailbreak durchführen, wenn ihr ein älteres iPod Touch 2G Modell habt, also nicht das ‘MC-Modell’. Wenn ihr dieses neuere MC-Modell habt und einen Jailbreak wollt, solltet ihr nicht updaten. Für die älteren iPod Touch 2G Modelle müsst ihr aber ein etwas verändertes redsn0w Tool benutzen, das ihr für Windows und Mac downloaden könnt.
  • iPhone 3GS: Wenn ihr auf einen Jailbreak und auf einen Unlock wert legt, nicht updaten!
  • iPod Touch Late 2009 bzw. 3G: Wenn ihr auf einen Jailbreak wert legt, nicht updaten!

via