Lena hat den Eurovision Song Contest in Oslo gewonnen. 28 Jahre nach dem Sieg von Nicole mit „Ein bißchen Frieden“ hat wieder eine junge Sängerin für Deutschland den Grand Prix geholt. Die 19- jährige Lena aus Hannover lag mit ihrem Song „Satellite“ sehr deutlich vor der Konkurrenz. Schon vor dem Ende der dreistündigen Show, als noch sechs Länderwertungen ausstanden, war sie uneinholbar vorn. Mit 246 Punkten gewann Deutschland vor der Türkei (170 Punkte) und Rumänien (162). Damit findet der 56. Eurovision Song Contest im Jahr 2011 in Deutschland statt.