Gestern hat die US-Library of Congress den Jailbreak für legal entschieden. Laut dem Congress fällt der Jailbreak nicht unter das in den USA umstrittene Copyright-Gesetz „Digital Millennium Copyright Act“ (DMCA) der USA und ist somit ab sofort legal! Ein Jailbreak ermöglicht die Installation und Nuzung, teils von Apple selbst nicht zugelassenen Anwendungen. Demnach darf ein Jailbreak in den USA zu privaten Zwecken ohne Strafe genutzt werden. Sofern es sich bei der zu installierenden Anwendungen um eine „legale“ App handelt. Durch die Entscheidung des Congress ist auch der Unlock von Mobiletelefonen erlaubt, um diese auch in anderen Netzen nutzbar zu machen.

Nicht vergessen! Bei der Nutzung eines Jailbreak muss kein Hersteller bei einem defekt des Gerätes dieses auch reparieren, wenn sich auf diesem ein jailbreak befindet. Apple und auch andere Anbieter werden weiterhin alles versuchen, einen jailbreak oder Unlock zu verhindern. In Deutschland gibt es kein derartiges Gesetz, der Jailbreak ist hierzulande nicht illegal oder gar strafbar, da er nicht gegen geltendes Recht verstößt.

“By granting all of EFF’s applications, the Copyright Office and Librarian of Congress have taken three important steps today to mitigate some of the harms caused by the DMCA,” said Jennifer Granick, EFF’s Civil Liberties Director. “We are thrilled to have helped free jailbreakers, unlockers and vidders from this law’s overbroad reach..”