Gerüchten zu folge, wird das “MacTablet” im Laufe des Monats Januar 2010 vorgestellt. Mehrere Quellen, darunter die Financial Times UK berichteten über die Vorstellung des neuen Produktes aus dem Hause Apple. Die Spezifikationen sind dagegen weiter geheim. Bis jetzt wurde keine mögliche Display-Größe bekannt, noch die Integration einer Kamera oder eines Prozessortyps. Dieses soll demnach zwar vorgestellt, allerdings erst ab Februar oder März ausgeliefert werden. Apples “Geheimhaltungspolitik” scheint also gut zu funktionieren, da selbst der eventuelle Name (iTablet) komplett unbekannt ist! Da Apple nicht an der CES 2010 oder MacWorld teilnehmen wird, ist eine Ankündigung in einem extra Event zu erwarten.

via