Die Spezialisten von iFixIt haben kurz nach der Veröffentlichung das neue Magic Trackpad seziert. Man findet das Apple typisch geordnete Innenleben vor. Nicht nur aussen sieht man das klassische und schlichte Design der Produkte, auch im inneren findet man diese Harmonie wieder. Mit Kunststoffhebern und einem Heißluftfön öffnet iFixIt Schritt für Schritt das Magic Trackpad und zeigt uns den „Broadcom BCM2042 Bluetooth Chip„, der sich auch in der Magic Mouse sowie den „Broadcom BCM5974 touchscreen controller chip“ der sich auch im iPhone, iPod Touch, und MacBook Air wiederfindet. Das komplette Teardown könnt euch bei iFixIt anschauen.

via