Mark Papermaster muss Apple verlassen

8. August 2010 11:210 commentsViews: 6

Mark Papermaster Mark Papermaster muss Apple verlassenDie New York Times erreichte eine Nachricht, in der ein hochrangiger Mitarbeiter Apple verlässt. Mark Papermaster, Senior Vize President der iPhone- und iPod-Hardware-Abteilung von Apple, geht. Apple kommentierte dies bislang nicht. Mark war für die iPhone- und iPod-Hardware zuständig und arbeitete auch am Antennendesign des neuen iPhone 4 mit.  Noch ist nicht klar, ob Papermaster seinen Posten selbst räumt, oder ob Apple hier Druck gemacht hat. Apple macht anscheinend Papermaster für die iPhone 4 Problematik verantwortlich. Muss er wegen der weltweiten Diskussionen seinen Hut nehmen, oder gibt es andere Gründe? Nach Informationen von John Gruber sei Papermaster “gefeuert” worden. Eine von Grubers Quellen nannte Papermaster Ende Juli als “die Person, die die Antenne zu verantworten hat”.

Mark Papermaster wurde im November 2008 von IBM abgeworben und trat als Nachfolger von Tony Fadell, der im November 2008 “aus persönlichen Gründen” Apple verlassen hat, an. Als Nachfolger kommt nun Bob Mansfield, bisher Senior Vice President für Mac Hardware, bestätigte Apple der New York Times. Ob Apple in den nächsten Tagen eine Pressemeldung veröffentlicht und sich dazu äussert, steht nicht fest.

via

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Derzeit hat noch keiner eine Bewertung abgegeben)
Loading ... Loading ...

Leave a Reply

Connect with Facebook