Es ist immer noch Urlaubszeit, und wer eine Großstadt bereist kann sich ein paar Anregungen mit den „mTrip“ Reiseführern holen. Egal ob Paris, Berlin, Amsterdam, Venedig, San Franzisco, Chicago, New York, Rom, Barcelona oder London. Wer möchte schon mit einem Reiseführer aus Papier durch die Städte laufen und sich zum Touristen Gespött machen? Es gibt mit mTrip einen aktiven Reiseführer mit Offline-Navigation, Augmented Reality & Reiseaustausch.

Lass dir mit mTrip, einen Reiseführer mit mehr als tausend Attraktionen mit Beschreibungen, Bewertungen, Berichten und Bildern, und eine personalisierte Reiseroute erstellen. Der Reiseführer wird dich zu jedem Reiseziele geleiten, ganz so, wie ein persönlicher Stadtführer es tun würde. Auf der Karte sieht man den aktuellen Standort, und man kann sich die optimalsten Routen OFFLINE zu Fuß oder mit der U-Bahn anzeigen lassen. Eine weitere Funktion nennt sich Augmented Reality. Dabei wird die Kamera des iPhones angeschaltet und anschließend sieht man jede Menge an Sehenswürdigkeiten als virtuelle Einblendung innerhalb des realen Kamerabildes. All diese Funktionen brauchen keine Internetverbindung. Die App kostet zwischen 4,99€ und 7,99€ und ist ihr Geld wert, wenn man auf Papierkarten u.s.w. verzichten möchte. Zudem kann man sich direkt informationen anschauen am Objekt und die Route schon im Hotel oder vor der Reise planen. Eine wirklich schön gemachte App, die man sich anschauen sollte vor der Reise.