apple-umwelt-recyclingApple wird zu einem Umweltbewussten grünen Unternehmen, und das wirkt sich auch auf die Verpackungen des iPhone 3GS aus. Die Verpackungen sind zwar styltisch, aber teils auch aus viel Kunststoff produziert wie beim iPod nano. Dies gilt nicht für die Umverpackungen vom MacBook, Mac mini oder jetzt dem iPhone 3GS. Das Verpackungsdesign des iPhones hat sich nun dahingehen verändert, das die Schachtel nun fast die Hälfte an Höhe verloren hat. Die Länge ist jedoch identisch geblieben. Womöglich macht Apple das ganze auch, um Logistik- und Verpackungskosten zu sparen.

via | via