Der Laptophersteller Lenovo hat für das Jahr 2011 neue Notebooks der Serie L, T und W angekündigt.

Genauer gesagt handelt es sich bei der neuen Notebook Serie um 6 Thinkpads mit den Namen L420 und L520, der L Serie, T420s, T420 und T520, der T Reihe und die mobile Workstation W520. Die 6 neuen Thinkpads verfügen über, die aus dem Jahr 2011 stammende, Core-i-Prozessorserie, welche eine länger Arbeitszeit gewährleisten soll.

Das Thinkpad L420 erscheint mit einem 14Zoll Bildschirm, währende das Thinkpad L520 mit einem großen 15,6Zoll Bildschirm erscheint. Der Kunde kann wahlweise den Core-i5-Prozessor, oder den Core-i7-Prozessor wählen, mit bis zu 8Gigabyte Ram. Außerdem hat der Kunde die Auswahl zwischen der Radion HD 5650, oder der Radion HD 565 Grafikkarte. Der Unterschied zwischen der Bildschirmgröße macht sich auch in den Bildpunkten bemerkbar, so kommt die 14Zoll Variante mit 1.366 x 768 Bildpunkten und die 15,6Zoll Variante mit 1.600 x 900 Bildpunkten auf den Markt.

Auch die Thinkpads der T Reihe unterscheiden sich in der Bildschirmgröße. So kommen die Modelle T420s und T420 mit einem 14Zoll Bildschirm auf den Markt, wohingegen der T520 über einen 15,6Zoll Bildschirm verfügt.Die Technischen Daten entsprechend weitestgehend der L Reihe.

Die mobile Workstation W520 kann ebenfalls mit einem Core-i5-Prozesser oder Core-i7-Prozessor ausgestatte werden, verfügt aber darüber hinaus über die Nvidia Fermi Quadro 1000m, oder wahlweise Nvidia Fermi Quadro 2000m Grafikkarte, die bis zu 2Gigabyte Grafikspeicher bieten. Der Festplattenspeicher der mobilen Workstation W520 entspricht 160Gigabyte, im Gegensatz dazu verfügen die Thinkpads über lediglich 80Gigabyte Speicher.

Die Unterschiede der einzelnen Thinkpad Reihen ist sehr relevant dafür, was man später mit dem Notebook vorhat. So wirbt Lenovo damit, dass das Thinkpad T420s über eine um 30 Prozent kürzere Bootphase verfügt und das Thinkpad T420 mit einem 9-Zellen-Akku ausgerüstet ist, welcher 30Stunden Arbeitszeit bietet. Außerdem wird das Thinkpad T520 mit einer Nvidia NVS 4200M Grafikkarte ausgestattet.

Lenovo hat bereits genaue Vorstellungen geäußert, was die einzelnen Thinkpads kosten sollen.
So gibt es die Thinkpads L420 und L520 bereits für 719 US-Dollar.
Das Thinkpad T420 gibt es bereits ab 779 US-Dollar, während das T520 erst ab 909 US-Dollar zu erhaltend ist und die T420s Variante gibt es erst für stattliche 1.329 US-Dollar.
Die Workstation W520 ist ebenfalls ab 1.329 US-Dollar zu erhalten.

Die größten Veränderungen im Vergleich zur alten Serie sind zum einen die Akkulaufzeit, welche sich vorher auf 9 Stunden Laufzeit begrenzte, im Vergleich bietet die neue Serie durchschnittlich 24Stunden Laufzeit. Außerdem verfügt die ältere Serie über einen Core-i3, oder Core-i5-Prozessor.