Kennzeichen eines Netbooks ist die kleine und handliche Form. Doch für mehr als schreiben und im Internet surfen sind die meisten Netbooks nur bedingt geeignet. Für erweiterten Komfort im Bereich Displaygröße, Auflösung und Sound sorgt der neue Acer. Das neen Subnotebook, Acer Aspire One 752, des taiwanische Computerunternehmens liefert mit seinem  High-Definition-Display, der 1366 x 768 Pixel Auflösung und dem 5.1-Kanal-Surround-Sound eine neue Qualität im Notebook-Bereich.

Mit 11.6 Zoll Bildschirm, LED-Hintergrundbeleuchtung und dem Soundsystem Dolby Sound Room ist das Notebook perfekt geeignet um Filme, Musik oder Fotos abzuspielen. Â Als Prozessor kommt der kleine, aber leistungsstarke „Celeron ULV“ von Intel zum Einsatz und als Betriebssystem installierte der Hersteller „Windows 7 Starter“.

Der Acer bietet eine Allround-Performance und ist mit zwei Gigabyte Arbeitsspeicher, eingebautem WLAN, einem Speicherkartenleser und Bluetooth ausgestattet. Zusätzlich verfügt er über einen bis zu 500 Gigabyte großen Festplattenspeicher, Dolby-Sound und eine Webcam. Â Drei USB-Buchsen, Stereolautsprecher und eine Akkulaufzeit von bis zu sechs Stunden runden die Ausstattung des Notebooks ab.

Das Acer Aspire One 752 ist weniger als 1″ dünn, wiegt nur rund 1,4 Kilogramm und ist in verschiedenen Farben, wie zum Beispiel diamantschwarz, runbinrot, saphirblau und seemuschelweiß verfügbar. Für knapp 400 Euro ist das Notebook erhältlich.