Die Firma Packard Bell, die zum Acer Konzern gehört, hat eine neue Notebook Reihe angekündigt. Bei der neuen EasyNote TS Reihe handelt es sich um 15,6 Zoll Notebooks, ausgestattet mit den neuen Intel Sandy Bridge Prozessoren. Packard Bell wird die neue Serie in verschiedenen Farben und Konfigurationen anbieten. Zu Beginn wird das neue Notebook mit drei verschiedenen Gehäusefarben angeboten werden, nämlich rot, schwarz und weiß. Alle Farben sind außerdem mit einem dezenten Muster versehen.

Ausstattungsmäßig verfügen alle EasyNote TS über eine Chiclet-Tastatur mit Ziffernblock, sowie über ein Multigesten Touchpad. Für alle begeisterten Social Network Fans gibt es außerdem eine Spezialtaste, mit der bis zu drei Seiten gleichzeitig geöffnet werden können. Die höchste mögliche Auflösung der 15,6 Zoll Displays liegt bei 1.366 x 768 Pixeln. Darüber hinaus kann der Käufer zwischen zwei verschiedenen Grafikkarten wählen. Das Notebook kommt entweder mit der Nvidia GeForce GT 520M oder mit der etwas stärkeren und leistungsfähigeren 540M. Die neue Nvidia Optimus Technologie erhöt die Laufzeit, da sie je nach Bedarf Prozessor oder Grafikkarte den Vorrang an Leistung gibt.

Die günstigste Version ist bereits ab 599 Euro zu haben und wird von einem Intel Core i3-2310M der über 2,1 Gigahertz Leistung verfügt angetrieben. Dazu kommt dann ein Arbeitsspeicher von 4 Gigabyte RAM sowie eine 500 Gigabyte Festplatte. Bereits für 100 Euro mehr bekommt der Benutzer dann schon eine verbesserte Version, mit einem i5-2410M Prozessor mit 2,3 GHz und 640 GB Speicherplatz. Die dritte und zugleich teuerste Ausführung liegt bei 799 Euro. Diese verfügt über einen Intel Core i7-2630QM Quad-Core-Prozessor mit 2,0 GHz. Die Festplatte hat eine Kapazität von 640 GB und der RAM wurde um 2 Gigabyte erhöht.

Alle Notebooks verfügen über einen integrierten DVD Brenner, eine 1,3 Megapixel Webcam, LAN, WLAN 802.11b/g/n sowie über Bluetooth 3.0. Dazu kommen noch zwei USB 2.0 Anschlüsse, ein einzelner USB 3.0 Anschluss, sowie ein Anschluss für HDMI und VGA. Auch ein Kartenleser für SD, MMC, MS, MS Pro und XD Speicherkarten ist in allen drei Geräten integriert. Berichten von Packard Bell zur Folge sollen die neuen EasyNote TS Notebooks ab Mitte März in den Handel kommen. Alle Notebooks sollen mit der 64 Bit Edition von Microsoft Windows 7 Home Premium ausgestattet sein. Dazu gibt es Adobe Photoshop Elements 8 gratis. Packard Bell wird für alle Geräte eine zweijährige Garantie gewähren.