Das Hochglanzmagazin Playboy kann im US iTunes-Store gegen einen kleinen Betrag von 4,99 US-Dollar nun für das iPad von Apple bezogen werden. Da Apple jedoch keine nackten Tatsachen in seinen Apps sehen möchte, sollte die digitale iPad-Version nur von Interessenten erworben werden, die das Magazin wegen den Artikeln lesen.

Die iPad-Version des Playboy beinhaltet das monatliche Interview, mehrere Artikel und nur wenig mehr. Ganzkörperaufnahmen der Playmates gibt es dank Apple leider nicht. Noch eine kleine Info zuletzt, man bezahlt für die App den gleichen Preis wie für die Printausgabe und darf so schöne Bilder wie das untere nicht sehen.

via