Im März letzten Jahres hat ihanwel den Geburtstags- und Eventmanager iDay Deluxe eingeführt und hat mit dieser App in den letzten 12 Monaten international beachtliche Erfolge erzielt. iDay Deluxe füllt damit sehr gut die Lücke die Apple in Sachen Geburtstags- und Eventverwaltung im App Store lässt. Die App liest alle Geburtstage und Jahrestage aus der Adressdatenbank des iPhones und stellt diese in einer übersichtlichen Liste dar, so dass kein Ehrentag mehr vergessen wird. Darüber hinaus zeigt iDay Deluxe vielfältige Zusatzinformationen zu den einzelnen Tagen, wie Sternzeichen, Mondphasen, Kalenderblätter und einiges mehr.

Zum ersten Jahrestag haben Karin Müller als Designerin und Hanno Welsch als Entwickler nun einen kompletten Relaunch der beliebten App durchgeführt. Insbesondere das außergewöhnliche Design der App, das sich selbstverständlich hundertprozentig am Human Interface Guide von Apple orientiert, hebt die App deutlich vom grau-blauen Einheitsbrei im App Store ab. „Für das Redesign habe ich mich vor allem von alten Beatlescovern und René Magritte inspirieren lassen.“ erläutert Diplomdesignerin Karin Müller. „Dass ein solches Design mit fast schon dadaistischen Ansätzen polarisieren wird, ist dabei durchaus gewollt.“iDay Deluxe ist in der neuen Version 4.0 deutlich einfacher zu bedienen und überzeugt mit hilfreichen und ausgeklügelten neuen Funktionen. Ergänzung der Adressbucheinträge um Untertitel, Erstellung eigener Einträge auch ohne Adressbuch, Fotoverwaltung für alle Einträge, Pushnachrichten zu frei gewählten Zeiten sind nur einige der Features die iDay Deluxe bietet. iDay Deluxe ist für 3.99€ ab sofort in der Version 4.0 im App Store in den Sprachen deutsch, englisch und italienisch verfügbar.