Es gibt mittlerweile zahlreiche Bücher zu Mac OS X 10.6 Snow Leopard von vielen unterschiedlichen Verlagen. Fachbücher zudem ja nicht gerade wenig und dann ist der Ärger groß, wenn man nur einen „Briefbeschwerer“ auf dem Schreibtisch liegen hat. Der Mandl & Schwarz-Verlag hat vor kurzem ebenfalls ein Buch zu Snow Leopard veröffentlicht, und heraus kam ein umfassendes Grundlagenbuch zum aktuellen Apple-Betriebssystem für Anfänger und Fortgeschrittene. Der Autor des 592 Seiten starken Buches ist Daniel Mandl, Jahrgang 1967, ist Autor bereits zahlreicher Werke zum Thema Apple, Adobe & Co. Die Fachpresse schreibt über ihn: „Seine Bücher gehören neben jeden Mac.“

Als ich dieses Buch erhielt, machte es den Eindruck wie jedes andere Fachbuch auch. Groß, dick und schwer, wie man das so von Fachliteratur halt erwartet. Es trat das Gegenteil ein, es war kein „langweiliger“ Wälzer der anstrengend zu lesen ist, es ist ein gut strukturiertes Buch mit einfach verständlichem Inhalt und zudem für uns Männer noch schön bebildert. Es tritt keine Langeweile beim lesen ein und es gibt immer noch verschiedenes, was selbst ich noch nicht genau wusste.

Besonders interessant und lehrreich sind die Kapitel über die bekannte Vorschau, das Festplattendienstprogramm (welches mehr kann als man denkt) oder die entsprechenden Hinweise über PRAM und POS die man sich niemals alle merken kann. Nun weiß ich wo ich diese Informationen und Hinweise alle finden kann. Die Fehlersuche wird damit erleichtert, falls einmal etwas nicht so rund läuft wie es sollte. Zumindest ist mir das beim Mac noch nicht so häufig vorgekommen wie bei meinem Windows PC. Denn da sehe ich sehr oft nur noch blau, und frage mich warum.Das Apple Betriebssystem Mac OS X 10.6 Snow Leopard ist zwar Einsteigerfreundlich, aber das Grundlagenbuch zu Mac OS X 10.6 Snow Leopard hilft während dem Switch von PC zu Mac und eignet sich später zum Nachschlagen. Das Buch lohnt sich für Anfänger sowie auch die Fortgeschrittenen Mac Nutzer also gleichermaßen und die knapp 35€ sind sehr gut angelegt, und helfen in manchen Situationen sehr schnell und hilfreich weiter. Mit über 1500 farbigen Abbildungen wird es nicht langweilig. Eine Leseprobe könnt ihr euch auch vor dem Kauf anschauen. Aber nehmt euch besser das Buch als das E-Book, denn es geht trotz des kommenden iPad, nichts über eine gut gedruckte Lektüre.