Mit der App „TeamViewer“ kann man nun auch vom iPhone und iPod touch aus innerhalb weniger Sekunden eine Verbindung zu einem beliebigen PC, Mac oder Server über das Wlan/UMTS Netz aufbauen und diesen Computer fernsteuern, als würde man direkt davor sitzen. Dadurch ist es oft Möglich, einem Freund oder Kollegen schnell bei einem Computer Problem zu helfen, ohne immer ein Notebook dabei haben zu müssen. Über 60.000.000 begeisterte Anwender setzen TeamViewer bereits auf Ihren PCs und Macs ein. Auf dem jeweiligen Zielgerät muss der entsprechender TeamViewer Client gestartet sein. Diesen gibt es kostenfrei auf der Webseite des Anbieters. Die Version für private Anwender ist kostenfrei, für Unternehmen werden jedoch 80€ für eine Pro-Lizens verlangt.

Funktionen
– Sowohl spontaner Support als auch der Zugriff auf unbeaufsichtigte Computer sind möglich
– Steuerung über Multi-Touch: Links- Rechtsklick, Drag & Drop, Mausrad, Zoomen, Monitorwechsel
– Vollständige Tastatur inkl. Sondertasten wie strg, alt, Windows®-Taste
– Entfernte Computer neustarten
– Bildschirmauflösung des entfernten Computers während der Sitzung automatisch verringern
– Partnerliste – Sehen Sie jederzeit welche Computer bzw. Verbindungspartner online sind
– Problemloser Betrieb hinter Firewalls und Proxyservern
– Höchster Sicherheitsstandard: (256 Bit AES 256 Session Encoding, 1024 Bit RSA Key Exchange)