iPhone heruntergefallen, Display kaputt? Wir alle haben mindestens einen solchen Freund der mit der berühmten Spiderman-App herumläuft um die Kosten eines Display-Schadens zu sparen. 2 Düsseldorfer behaupten nun die ultimative Lösung gefunden zu haben.

Auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo haben Anthony Filipiak und Pascal Buchen mit dem Projekt „ProtectPax“, bereits einen Raketenstart hingelegt und bereits 400% ihres Finanzierungsziels erreicht. Die beiden Jungunternehmer demonstrieren mit einigen kurzen Videos, dass ein Smartphone-Display sogar einen Hammerschlag aushalten soll. Und das durch das simple auftragen einer Flüssigkeit und nach 10 Minuten sei das Display unkaputtbart.

Wir sind gespannt ob das wirklich alle Probleme in diesem Bereich lösen wird und wir endlich vom Nutzen nerviger Screen-Protektoren erlöst werden. Für einen schmalen Beitrag hat derzeit noch jeder die Chance, einer der ersten Empfänger dieser vielversprechenden Nanotechnologie zu werden, denn die Auslieferung soll schon im Mai diesen Jahres beginnen.