Wie man sich vor seinen eigenen Facebook-Freunden versteckt

7. Februar 2012 10:062 commentsViews: 4846

Es ist mal wieder eine Facebook-Pinnwand-Kettenreaktion im Umlauf, mit der ich mich selber vor meinen eigenen Freunden bei Facebook verstecken kann!

Und (mutmaßlich) aus einer Mischung von Unwissenheit, Faulheit und Angst vor der Timeline, kopiert jeder* den Status auf seine eigene Pinnwand ohne drüber nachzudenken.

Hallo, wie ihr wisst möchte ich mein FB privat halten außer mit meinen Freunden. Ich wäre sehr dankbar, wenn ihr folgendes tun könntet. Die FB Chronik kommt diese Woche für alle … bitte tut uns einen gefallen. Gehe mit dem Mauszeiger über meinen Namen, hier oben. In ein paar Sekunden erscheint ein Kästchen mit “abonniert”. Führe den Mauszeiger darauf, es erscheint ein weiteres Kästchen. Gehe in diesem Kästchen auf “Kommentare und Gefällt mir” und entferne dort das Häkchen. Auf diese Weise verhinderst du, dass unsere Posts auf der rechten Seite für jedermann sichtbar sind. Aber am wichtigsten ist, dass Hacker unsere Profile nicht angreifen können. Solltest du diese Bitte auch posten, werde ich das Selbe für dich tun. Wenn du auf gefällt mir klickst und mir einen Kommentar hinterlässt, z.B. erledigt, weiß ich du hast diese Bitte zur Kenntnis genommen und es erledigt. Danke! icon wink Wie man sich vor seinen eigenen Facebook Freunden versteckt

Was passiert wenn man das macht?

Wenn ich bei dem Status von „Max Mustermann“ oder direkt in meinen Abonnents wie beschrieben den Haken bei Kommentare und Gefällt mir entferne, hat das einzig und alleine die Folge, dass ich nicht mehr mitbekomme wenn Max Mustermann irgendwo auf gefällt mir klickt und/oder ein Kommentar hinterlässt.
Wenn ich das also auf meiner Pinnwand verbreite und es jemand nach Anleitung umsetzt, bekommt er lediglich nicht mehr viel von mir mit.

Was haben denn die bösen Hacker damit zu tun?

Nichts!

Um zu sehen was andere bei mir selber sehen können, hat Facebook eine tolle Funktion! Anzeigen aus der Sicht von… und ich gelange dort hin, wenn ich auf mein Profil gehe und dann unter dem Titelbild neben Aktivitätenprotokoll auf dieses „Zahnrad“ klicke und dann auf Anzeigen aus der Sicht von… gehe.

anzeigen aus der sicht von 550x335 Wie man sich vor seinen eigenen Facebook Freunden versteckt

anzeigen aus der sicht von 2 550x88 Wie man sich vor seinen eigenen Facebook Freunden versteckt

Dort bekomme ich dann mein Profil angezeigt wie es jemand sieht mit dem ich nicht befreundet bin und wenn ich es sehen will, wie es jemand ganz spezielles aus meiner Freundesliste sehen kann, gebe ich oben seinen Namen ein und voilà.
Diese Funktion gibt es auch ohne das man bereits die Timeline aktiviert hat, allerdings bin ich mir nicht mehr ganz sicher wo das war, ich glaube auf dem eigenen Profil oben rechts irgendwo. Vielleicht ist ja jemand so leib und schreibt einen Kommentar mit dem Weg zu dieser Ansicht.

Ich empfehle anhand dieser Funktion die Privatsphäre-Einstellungen vorzunehmen. Was wer sehen darf, hat nämlich nichts damit zu tun, wie andere mich abonniert haben.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Derzeit hat noch keiner eine Bewertung abgegeben)
Loading ... Loading ...

2 Comments

  • Ist das nicht falsch?
    Freunde sind per Standard abonniert. Die Abo-Funktion dient meinem Verständnis nach lediglich dazu, dass Nicht-Freunde für sie sichtbare (öffentliche) Posts mitverfolgen können, ohne dass man befreundet sein muss. Ok, die Vorstellung ist lustig, vor allem für “Freunde-Sammler” (ist ja bekannt, dass für viele die neue Masseinheit für Beliebtheit die Anzahl der FB-Freunde ist).

  • Korbin J. T. Korbin J. T.

    Ja, du hast recht, die Abo-Funktion dient dazu, dass Nicht-Freunde für sie sichtbare (öffentliche) Posts mitverfolgen können, jedoch werden Freunde auch abonniert um die Informationen zu kanalisieren, die man von ihnen sehen will/angezeigt bekommt (automatich bei der Bestätigung der Freundschaftsanfrage).

    Standardmäßig werden von Freunden “die meisten Aktualisierungen” abonniert (hier ein Artikel zu den Einstellungen der Abonnents für Freunde).

Leave a Reply

Connect with Facebook