Scanner

Scanner ermöglichen es, Vorlagen einzulesen und zu digitalisieren.

Gleich, ob es sich um einen Vertrag, einen Zeitungsausschnitt oder um Familienfotos handelt. Kombiniert mit einer Schrifterkennungssoftware ist es sogar möglich, eingescannte Schriftstücke wieder in Textdateien zu verwandeln, um darin Änderungen und Ergänzungen vorzunehmen. Neben Bürogeräten, in die die Vorlage im Ganzen eingelegt wird, gibt es auch platzsparende Mobilscanner für unterwegs. Sie werden durch den USB-Anschluß mit Strom versorgt und ziehen die Vorlage durch einen Leseschlitz ein.

Oft geht es beim Scannen um das Erfassen alter Fotos, um diese in Zukunft auch in digitaler Form zur Verfügung zu haben. Einige Scanner bieten dafür serienmäßig oder als optionales Zubehör zusätzliche Einlesevorrichtungen für Dias an. So können auch lang zurückliegende Urlaube wieder auf dem Bildschirm erstrahlen. Bei manchen Druckern ist die Scanfunktion bereits integriert. Wer beide Funktionen braucht, kann mit einem solchen Kombigerät Platz sparen.

Auf apfelmag.com finden Sie eine breite Auswahl an Scannern namhafter Hersteller zu günstigen Preisen. Bestellen Sie ganz einfach online, die Lieferung erfolgt schnell und bequem direkt nach Haus.




Neuste Beiträge

Datenrettung mit dem EaseUS Data Recovery Wizard

Datenrettung mit dem EaseUS Data Recovery Wizard

Bei Datenverlust die Nerven bewahren Möglicherweise hat schon jemand vor dem Problem des Datenverlustes gestanden. Aufgrund vom beispielsweise unabsichtlichen Löschen von Dateien, einen Virenbefall oder durch einen Systemcrash. Der Blutdruck steigt und man verliert...

Wie das ursprüngliche Entwickler-Team von 1983 den Mac beworben hätte

Vor ein paar Jahren hat Andy Hertzfeld einige Interviewschnipsel auf YouTube hochgeladen, die im Oktober 1983 mit Mitgliedern des ursprünglichen Mac-Teams aufgenommen wurden und für Werbespots gedacht waren, die nie verwendet wurden. You cut, paste, point and click  -...

Besser schlafen mit dem WordPressguard

Besser schlafen mit dem WordPressguard

Jeder der mit WordPress arbeitet, sei es für einen Blog, eine persönliche Webseite oder die eigene Firma, kennt es. Das flaue Gefühl im Magen wenn die Seite wieder einmal die letzten Dutzend Updates machen muss und im Hinterkopf noch das letzte Malheur hatte, bei dem...