software-update_klApple hat ein Update für iTunes und das iPhone-Konfigurationsprogramm veröffentlicht und hebt somit die Versionsnummer auf 9.0.1 von iTunes an. Das Update dient zur Fehlerbehebung und soll der Stabilität dienen. iTunes 9.0.1 enthält aber auch ein paar neue Funktionen, die sich unten aus der Updatebeschreibung herauslesen lassen. Das Update lässt sich wie gewöhnlich über die Softwareakualisierung laden und direkt in iTunes. Eine ausführliche Beschreibung liefert Apple in der Updatebeschreibung:
apple-update-23092009

iTunes 9.0.1 enthält viele wichtige Fehlerbehebungen, einschließlich:

• Lösungen für Probleme beim Browsen im iTunes Store.
• Behebung eines Leistungsproblems, aufgrund dessen iTunes möglicherweise nicht mehr reagiert.
• Behebung eines Problems, bei dem iTunes möglicherweise unerwartet beendet wird.
• Behebung eines Problems beim Synchronisieren von Podcasts in Playlists auf einen iPod oder ein iPhone.
• Behebung eines Problems beim Sortieren von Alben mit mehreren CDs.
• Verbesserte Synchronisierung von Programmen für iPod touch und iPhone.
• Automatische Aktualisierung von Genius, um Genius-Mixe anzuzeigen.

iTunes 9 enthält viele neue Funktionen und Verbesserungen, einschließlich:

• Eine verbesserte Benutzeroberfläche mit neuem Spaltenbrowser zum schnellen Durchsuchen von Interpreten oder Alben, Filmen, TV-Sendungen und mehr.

• Der iTunes Store erstrahlt in neuem Design mit verbesserter Navigation zur schnellen und einfachen Bedienung.

• Mit iTunes LP und iTunes Extras erhalten Sie exklusive Interviews, Videos, Fotos und mehr (verfügbar beim Kauf ausgewählter Alben und Filme im iTunes Store).

• Mit der Privatfreigabe können Sie die iTunes-Sammlung Ihrer Familie auf den Computern zuhause verwalten. iTunes kann Neukäufe automatisch übertragen oder Sie wählen nur die Objekte, die Sie möchten.

• iTunes erstellt für Sie Genius-Mixe und spielt Titel aus Ihrer Mediathek ab, die gut zusammenpassen.

• Die iPod- und iPhone-Synchronisierung ermöglicht Ihnen nun die direkte Verwaltung Ihres iPhone- und iPod touch-Home-Bildschirms in iTunes. Flexibleres Synchronisieren ermöglicht Ihnen, einzelne Interpreten, Genres oder TV-Sendungen und Podcast-Folgen zu synchronisieren.

• iTunes U Objekte werden nun in einem eigenen Bereich innerhalb der iTunes-Mediathek verwaltet.

• Synchronisieren mit iPod nano (fünfte Generation), iPod classic (Herbst 2009) und iPod touch (Herbst 2009).

• Zudem enthält iTunes 9 viele weitere Verbesserungen, z. B. Codierung und Wiedergabe von HE-AAC-Dateien, größere Flexibilität mit den Regeln für intelligente Wiedergabelisten, einfachere Verwaltung Ihrer Medien innerhalb des iTunes-Medienordners und vieles mehr.