Vielen denken an dieser Stelle sicher: „das gibt es doch schon recht lange…?!“ Stimmt, wenn man mit dem iDevice einen anderen Rechner (PC oder Mac) steuern wollte… nun kann man aber mit der neuen App „Teamviewer QuickSupport“, von einem Mac oder PC einen Androiden oder ein iPhone oder iPad steuern!

Das finde ich ziemlich cool, diese Funktion habe ich schon sehr lange vermisst!

Nach dem ersten Kurztest: So wie gedacht geht es doch nicht… man sieht ein paar Eckdaten (CPU-/RAM-/Speicherauslastung, derzeitiges WLAN, iOS-Version, etc.) kann einen Screenshot des gesteuerten Gerätes anfordern, laufende Prozesse werden angezeigt, eine Mailadresse, einen Exchange-Server und ein WLAN hinzufügen und das Systemprotokoll sehen.

Ein paar kleine Spielereien gibt es schon noch, aber man kann KEINE Einstellungen bearbeiten! Weder vorhandenen Mailkonten noch sonstiges was eigentlich nützlich wäre…

Hier gibt es also noch eine Menge Potential! Ich bin gespannt, was die App in den nächsten Versionen noch können wird.

Android:
iPhone:

TeamViewer QuickSupport
TeamViewer QuickSupport
Entwickler: TeamViewer
Preis: Kostenlos

iPad:
TeamViewer QuickSupport
TeamViewer QuickSupport
Entwickler: TeamViewer
Preis: Kostenlos
  • TeamViewer QuickSupport Screenshot
  • TeamViewer QuickSupport Screenshot
  • TeamViewer QuickSupport Screenshot
  • TeamViewer QuickSupport Screenshot
  • TeamViewer QuickSupport Screenshot
  • TeamViewer QuickSupport Screenshot
  • TeamViewer QuickSupport Screenshot
  • TeamViewer QuickSupport Screenshot

AHH das Promovideo sorgt für etwas licht im dunklen! „You can even remote control, MOST ANDROID devices“. Hoffentlich wird man das auch demnächst mit iPhones, iPods und iPads machen!

httpv://youtu.be/nTsKqZvyWyU