Über 100.000 iPhones in Deutschland ohne T-Mobile

tDie Wirtschaftswoche meldet eine erstaunliche Zahl von iPhones in Deutschland, die nicht mit einer T-Mobile Karte und dessen Vertrag genutzt werden. T-Mobile hat von November 2007 bis Januar 2009 ca. 330.000 Geräte verkauft, gleichzeitig seien aber über 100.000 Geräte ohne T-Mobile Vertrag in Deutschland im Betrieb. O2, E-Plus und Vodafone schneiden sich somit also auch en Stück vom Kuchen ab. Das Vodafone seit 2008 das iPhone an seine Kunden in Deutschland verkauft ist bekannt. Anfangs war dies nur bei guten Kunden und bei denen, die dem Unternehmen den Rücken kehren wollten so. Nun äusserte sich ein Unternehmenssprecher von Vodafone gegenüber der Wirtschaftswoche.

Kunden, die bei der Vodafone-Hotline ein iPhone ordern möchten, „vermitteln wir an Partner, wo sie das iPhone erhalten“, sagt ein Vodafone-Sprecher, und weiter “Das deutsche Vodafone-Netz wird schon von iPhones in Höhe einer fünfstelligen Zahl genutzt”.

Erst kürzlich machte Simyo Schlagzeilen mit einer Petiton gegen den Knebel mit der Telekom.
Hoffentlich bewirkt es etwas.

via

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.