Bereits Ende letzten Monats wurde uns ja die künftige Android-Iteration 4.0 “Ice Cream Sandwich” gezeigt, jetzt lädt Google zu einem weiterem Android-Event:

Die großen US-Blogs haben eine Einladung zum Präsentationsevent am 16. November in LA, USA erhalten. Vermutet wird allerdings, dass es sich wohl eher um ein Google, als ein reines Android-Event handelt.

These Go To Eleven“ lautet der Titel der Einladung, welcher eine Szene aus dem Musik-Film “This is Spinal Tap” von 1984 darstellt. Musiker Nigel Tufnel — im Übrigen auch der Absender der Einladung, die versendet wurde — redet dort über bis zu „Stufe 11“ erreichende Verstärker.

Einladung zum Google-Event ...viel Raum für Interpretationen

Einladung zum Google-Event ...viel Raum für Interpretationen

Auch Google scheint die nächste Stufe im Kampf gegen die Mitbewerber erreichen zu wollen. Mit der neuesten „Geheimwaffe“: Google Music“ In der letzten Zeit gab es nicht selten unbestätigte Gerüchte , dass Google bald auch Musik über den Android Market verkaufen werde. Am 16.November wird dies nun vermutlich bestätigt und mit viel Glück wird man noch einiges Neues erfahren. Eventuell auch über das neue Android 4.0 Ice Cream Sandwich, welches in den allerletzten Startlöchern steht.Im Teaser-Bild der Veranstaltung finden wir einige weitere Hinweise: So sehen wir ein versteckt platziertes T-Mobile-Logo, ein orangenen Android-Droiden, sowie einen “Life is Beautiful”-Schriftzug. Das OS-Maskottchen ist noch sehr leicht zu deuten, schließlich wird im Web-Interface von Google Music auch ein orangener Hintergrund verwendet. Die beiden anderen Elemente sind allerdings deutlich schwerer in einen Zusammenhang zu bringen — hier weiß ich nicht wirklich, wie ich diese interpretieren soll. Vielleicht habt ihr ja eine Idee?

Wie dem auch sei: Die dort vorgestellten Produkte oder Services werden wahrscheinlich erst mal nicht den deutschen Markt erreichen — ein Dienst wie Google Music mit umfangreichen Download- und Streamingmöglichkeiten wird bei der GEMA eben nicht gerne gesehen und Google versucht bei uns sicher erst einmal die Youtube-Streitigkeiten mit der GEMA zu beseitigen, bevor man sich ein neues Ei ins Netz legt. Nichtsdestotrotz können sich alle interessierten Nutzer den Livestream zum Event unter http://www.youtube.com/android um 23 Uhr deutscher Zeit anschauen.

Bis dahin,

Rock’n’Roll,
DΘC.DΓΘID