Apple gibt das Mac OS X 10.6.4 Update frei, und empfiehlt allen Benutzern von Mac OS X Snow Leopard dieses zu installieren. Die Größe des Updates variiert ein wenig, ist zwischen 314MB und 641MB groß, und erfordert einen Neustart des Systems. Es ist wie immer über die Softwareaktualisierung zu beziehen.

Das Update enthält Safari 5 sowie allgemeine Fehlerbehebungen für das Betriebssystem zur Optimierung der Stabilität, Kompatibilität und Sicherheit Ihres Macs, einschließlich Fehlerbehebungen für:
– Ein Problem, das verursacht, dass die Tastatur oder das Trackpad nicht mehr reagiert
– Ein Problem, das einige Adobe Creative Suite 3-Programme möglicherweise am Öffnen hindert
– Probleme beim Kopieren, Umbenennen und Löschen von Dateien auf SMB-Dateiservern
– Verbesserte Zuverlässigkeit von VPN-Verbindungen
– Ein Problem bei der Wiedergabe mit dem DVD Player, wenn Good Quality Deinterlacing verwendet wird
– Probleme beim Bearbeiten von Fotos in iPhoto oder Aperture im Vollbildmodus
– Verbesserte Kompatibilität mit einigen Braille-Bildschirmen

Ausführliche Informationen zu diesem Update erhalten Sie unter: http://support.apple.com/kb/HT4150?viewlocale=de_DE. Informationen zum Sicherheitsinhalt dieses Updates finden Sie unter: http://support.apple.com/kb/HT1222?viewlocale=de_DE.