software-update_klApple hat gestern Nacht ein Update veröffentlicht, dass einige Lücken in Java auf Mac OS X 10.4 Tiger und 10.5 Leoprad stopfen soll. Das Update ist stolze 158 MB groß und behebt nicht nur die Java-Lücke, die Sun auf Windows und Linux schon im Dezember behoben hatte, sondern auch kleinere Probleme und Sicherheitslücken. Vor dem Update wird empfohlen alle Brwoser geschlossen zu halten. Aus der Updatebeschreibung kann folgendes entnommen werden:

Java für Mac OS X 10.5 Update 4 verbessert die Zuverlässigkeit, Sicherheit und Kompatibilität von Java SE 6, J2SE 5.0 und J2SE 1.4.2 unter Mac OS X 10.5.7 und neuer. Dieses Paket aktualisiert Java SE 6 auf Version 1.6.0_13, J2SE 5.0 auf Version 1.5.0_19 und J2SE 1.4.2 auf 1.4.2_21.

Bitte beenden Sie alle Browser, bevor Sie dieses Update installieren.

Das Update kann wie immer über die Software-Aktualisierung bezogen werden