Die Maus hat Geburtstag

By neotrix

Dez 10, 2008

Vor 40 Jahren wurde die Computer Maus von Doug Engelbart, welche er 1963 als „X-Y-Positions-Anzeiger für ein Bildschirmsystem“ am Stanford Research Institute entwickelte, gebaut. Im Dezember 1968 wurde sie auf der Herbsttagung der American Federation of Information Processing Societies (AFIPS) der Öffentlichkeit präsentiert. (17. November 1970 – Patent US3541541) Zum ersten Mal kommerziell verwendet wurde die Maus im Rechner Xerox Star im Jahre 1981, doch dem System wurde kein wirtschaftlicher Erfolg zuteil. Der Computerhersteller Apple lizenzierte diese Technik und entwickelte 1983 den Rechner Lisa, der ebenfalls keinen Markterfolg hatte. Erst das Nachfolgemodell, der 1984 eingeführte Macintosh, war und ist auch wegen seiner grafischen Benutzeroberfläche sehr erfolgreich. Heut zutage gibt es mehrtasten Mäuse mit unzähligen Funktionen. Optisch oder Laser gesteuert ist heute auch schon fast ein alter Hut. Und obwohl die erste Maus wie eine Holzbox aussah, hat sich die Funktionsweise zu heutigen Computermäusen kaum verändert. Die Zukunft wird zeigen, ob sie sich weiter entwickeln wird oder nicht. Bislang bevölkern Milliarden von elektronischen Nager unsere Schreibtische. Aber solange es sie gibt, lieben wir sie alle!


Links
Video über die erste Computer Maus von Doug Engelbart

Related Posts

3 Kommentare

  1. @Neotrix

    Die Maus hat Geburtstag:
    Vor 40 Jahren wurde die Computer Maus von Doug Engelbart, welche er 1963 als „X-Y-Posi.. http://tinyurl.com/6fpcsp

  2. Verena

    Ein Hoch auf die Maus! 😆

  3. Ecki

    Boh ist das schon wieder so lange her??? Positionsanzeiger 😀

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.