[Fussball] Es wird wieder gekickt

bundesliga-logoAm heutigen Freitag (20:30Uhr) wird die Bundesliga mit dem Spiel Hamburger SV gegen den FC Bayern München wieder starten. Der auf Platz zwei stehende Rekordmeister möchte zum Ende der Saison den Tabellenführer Hoffenheim hinter sich haben. In der mit sicherheit randvollen „HSH Nordbank Arena“ in Hamburg, worin 57000 Fans Platz finden, wird es ein spanndes erstes Spiel geben.


Bernd Hoffmann träumt gar bereits von der Tabellenführung: „Wir können mit einem Sieg Tabellenführer werden“, frohlockt der HSV-Vorstandschef, dessen Klub mit 33 Punkten nur zwei Zähler hinter den Münchnern lauert. Den Bayern reicht hingegen ein Punkt, um vorübergehend Erster zu werden und Herbstmeister Hoffenheim über Nacht von der Spitze zu verdrängen. „Aber wir wollen drei Punkte. Die Mannschaft ist höchstmotiviert und will so schnell wie möglich an die Spitze“, sagt Bayern-Trainer Jürgen Klinsmann, der aber einräumt: „Der HSV ist ein schwerer Brocken.“


Der HSV ist ein schwerer Brocken. Die Bilanz spricht für den HSV und deutlich gegen den FCB.
Aber abgerechnet wird meist immer nach dem Spiel.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.