handballDie deutschen Handballer haben bei der WM in Kroatien einen großen Schritt Richtung Halbfinale verpasst. Durch eine riesige Steigerung in der zweiten Halbzeit wendete der neu formierte Titelverteidiger die erste Turnier-Niederlage ab und erkämpfte sich in Zadar gegen Serbien mit einem 35:35 (16:19) einen Punkt in Gruppe II und haben nun 5:1 Punkte auf dem Konto.


069937086565-render-l2-00„Wir haben schlecht gespielt und uns trotzdem einen Punkt erkämpft“, sagte Bundestrainer Heiner Brand. Nur mit Moral gehe es nicht, man brauche auch Qualität – „und die hatten wir heute nicht“, so Brand, der dafür aber auch die körperliche Dauer- Belastung bei der verantwortlich machte.



„Es liegt ja nur an uns ob wir ins Halbfinale kommen“


Norwegen – Deutschland • Heute um 17:30Uhr in Zadar