Die Jungs von iFixYouri.com haben zusammen mit dem Magazin 9to5mac das neue CDMA iPhone 4 zerlegt, welches beim US Netzbetreiber Verizon vertrieben wird. Man hat heraus gefunden, das mehr als nur der Qualcomm MDM6600 Chip anders ist zum „normalen“ GSM iPhone 4. Dieser ist nicht nur für den Mobilfunkempfang mit CDMA nutzbar, sondern auch mit dem GSM-Netz. Abweichend vom GSM iPhone 4 gibt es noch kleine veränderungen an der Frontkamera, dem Vibrationsmotor, dem Lautsprechergehäuse, dem Logicboard, der Kopfhörerbuchse, dem Dockconnector Flexkabel, und dem Glasrahmen.