Die heutige Keynote ist vorbei und es sind neue Produkte im Apple Store verfügbar. Wie immer war das Special Event mit Apple CEO Steve Jobs toll anzusehen und es wurde viele neue Produkte präsentiert. In dieser kleinen Zusammenfassung möchte ich euch alle neuen und verbesserten Produkte vorstellen und ich glaube, das einige davon einen großen Erfolg und eine riesige Nachfrage haben werden.

Neue Zahlen
Bislang wurden 275 Millionen iPods verkauft
Im iTunes Store sind bereits 250.000 Apps
Pro Sekunde werden 200 Apps heruntergeladen. Updates nicht berücksichtigt. 
230.000 neue Aktivierungen pro Tag
120 Millionen Geräte mit iOS bisher ausgeliefert
250.000 Apps im Store, davon 10% für das iPad

iOS 4.1 – für iPod touch und das iPhone
Die neue Version 4.1 des iOS beinhaltet neben kleinen Bugfixes die Neuerung „High Dynamic Range“ (HDR) für Fotos. Mit dieser neuen Funktion werden drei Fotos geschossen und zusammen geführt und man erreicht, dass man schärfere und detailliertere Fotos bekommt. Das Game Center wird endlich veröffentlicht. Spielstände kann man einfach mit Freunden teilen und kann diese auch zu Games einladen. iOS 4.1 gibt es ab nächster Woche kostenlos über iTunes.

iOS 4.2 – für das iPad
Mit iOS 4.2 kommen alle Features von iOS 4.1 auch auf das iPad und es wird kabelloses drucken ermöglicht. Mit AirPlay (AirTunes) kann Musik, Filme und Fotos über das eigene WiFi gestreamt werden. iOS 4.2 kommt für das iPad im November und ist kostenfrei über iTunes zu beziehen.

iPod shuffle
Der iPod shuffle hat ein redesign erfahren, und vereint jetzt die zweite und dritte Generation des Musikwinzlings. Das Clickwheel für die Bedienung ist zurück. Der kleinste iPod kann jetzt 15 Stunden Musik abspielen und kommt in fünf modischen Farben daher. Er ist für nur 49 Euro zu haben. Von den Funktionen her bleibt alles beim alten wie bei der dritten Generation.

iPod nano
Der neue iPod nano kommt jetzt mit einem Multitouchscreen, wie schon lange vermutet, und wurde 46% kleiner gemacht als sein Vorgänger. Er hat nun wie der shuffle einen Klip und hat zudem Radio, VoiceOver, eine Uhren App und spielt bis zu 24 Stunden lang Musik. Der iPod nano kommt in sieben verschiedenen Farben und ist ab 159 Euro zu bestellen im Apple Store.

iPod touch
Der iPod touch wurde ist die meist verkaufte portable Spielekonsole und hat Nintendo und die Sony Geräte weit hinter sich gelassen. Er ist jetzt noch dünner als die aktuelle Version und kommt jetzt, wie das iPhone 4, mit dem Retina Display, dem A4 Chip und dem 3-Axis Gyro. Er kann 40 Stunden lang Musik abspielen und hat wie schon lange erwartet eine Back- und Front-Kamera die auch FaceTime ermöglicht. Genau wie beim iPhone 4 kann die Kamera des neuen iPod touch auch in HD die Videos aufzeichnen und iMovie kann diese bearbeiten.

iTunes 10
Die zehnte Version von iTunes bekommt ein neues Logo. Die CD weicht aus dem Logo, da kaum noch CDs verkauft werden und mehr MP3 Musik aus dem Internet geladen wird. Neue Musik kann man durch die Funktion „Ping“ finden und Apple bietet damit ein neues Social Network für Musik. Eine Mischung aus Twitter und Facebook. Man kann Interpreten und Freunden folgen, und es werden Charts deiner Follower angezeigt! Ping ist auch im iTunes Store vom iPhone und iPod touch aus nutzbar. Das neue iTunes 10 ist ab gleich kostenfrei erhältlich.

One more thing… hobby…
Das schon totgeglaubte Apple TV wurde von Apple jetzt neu erfunden! Apple TV kann alles aus iTunes, Netflix, YouTube, Flickr, MobileMe, Podcasts, Radio Stations, deinem iPad und von deinem Computer abspielen. Alle neuen HD Filme kosten nur knapp 5 US-Dollar und TV-Serien kosten nur 99 US-Cent. Das Apple TV selbst kostet nur 119 Euro, kann sofort bestellt werden und wird in vier Wochen geliefert. Die Inhalte gibt es dann erstmal nur in USA, Kanada, UK, Frankreich und Deutschland. Weitere Länder sollen noch in diesem Jahr folgen.