Bereits für Juli angekündigt, hat es Qnap nun endlich geschafft, das Synchronisierungs-Tool Qsync als Beta freizugeben.

qsync-for-mac

Jeder der eine Kombination aus Qnap NAS und Mac sein Eigen nennt, saß sicher wie ich auf heißen Kohlen, um endlich seine Dropbox abschalten zu können. Denn nun wurde endlich Qsync for Mac veröffentlicht und soll zukünftig alles das machen, was vorher Dropbox für mich erledigt hat – mit dem super Unterschied, dass meine Daten nicht mehr auf irgendwelchen Servern gespeichert werden dessen Herkunft ich nicht kenne, sondern direkt zu Hause bei mir auf meinen Festplatten die in meinem NAS schnurren.

Ich bin gespannt, was es zukünftig noch alles an Neuerungen zu erwarten gibt, der Kurztest bisher zeigte jedoch, dass der Datenabgleich funktioniert und das ist ja die Hauptsache.

Hier geht es zum Download der Version 1.0.0 Build 1009

P.S.: die Anzeige „3,04 TB frei“ ist auch eine sehr beruhigende Meldung. 😀