Die Passcode Sperre des iOS soll das iPhone vor unerlaubtem Zugriff schützen. Beim aktuellen iOS 4.1 lässt sich scheinbar dieser Code leicht umgehen zu lassen. Es können nach dem umgehen des Codes problemlos Telefonate geführt werden und Emails verschickt werden laut Salomão Filho.

Wenn man bei aktiver Code-Sperre den Notruf-Button drückt und die Kombination „###“ eingibt, und dann den Sleep/Wake-Button drückt sobald der rote Button zum Auflegen erscheint, wird der Zugriff zum normalen Telefonieren freigegeben inklusive der Anruflisten, Kontakte und der Email-Funktion.

Bei einem Test mit meinem iPhone 4 und dem iOS 4.1 kann ich diesen Bug auch feststellen. Nach dem umgehen der Code-Sperre kann ich auch die Kontakte einsehen. Aus diesem Modus kommt man nur wieder raus, wenn man das iPhone neu startet oder die Sleep-Button länger drückt bis unten Abbrechen erscheint. Ein klick darauf ermöglicht wieder den StandBy Modus nach nochmaligem drücken des Sleep-Button. Wie viele User im Netz berichten, tritt dieser Bug nicht mehr bei der iOS 4.2 beta auf. Wieso es bei anderen funktioniert und nicht bei mir, ist mir allerdings ein Rätsel. via