Deutschen Telekom bietet nun 25 Gigabyte an Onlinespeicher

Verfasst von Stefan Vorreiter

19. Juli 2013

telekom2Was suchen wir alle am meisten um so viele Daten wie möglich immer und überall verfügbar zu haben? Genau, Speicher und das am besten kostenfrei und so viel wie möglich und bei möglichkeit auch Online.

Das ganze sollte dann im besten Fall auch über eine App zu steuern sein auf allen Endgeräten. Musik soll abspielbar sein, Bilder und andere Dokumente schnell zur Hand wenn es gebaucht und gezeigt werden soll. Auch nicht zu unterschätzen ist, wichtige Dokumente einfach eingescannt zu haben wie Versicherungs-Policen, Führerschein, Sozailversicherungsausweis, Personalausweis und weitere wichtige Datenblätter und Dokumente die als Kopie vorliegen sollten.
Denn was nutzen die Dokumente im Haus wenn dieses Brennt oder wie ja nun schon oft gewesen, eine Überschwemmung ist oder sonstige Kastastrophen-Situationen sind.

Es reicht ja auch ein kleiner Faktor und der Ärger ist riesig an bestimmte Infos zu kommen oder noch zu Wissen was hatte ich wo versichert und wie erreiche ich wen weil die Kontaktdaten weg sind…

Da gibt es sehr viele Bereiche und hier ist ein Onlinespeicher mit tollen 25GB die nach der Registrierung zur Verfügung stehen, das auch kostenfrei!




0 Comments

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich ebenfalls interessieren 

Datenrettung mit dem EaseUS Data Recovery Wizard

Datenrettung mit dem EaseUS Data Recovery Wizard

Bei Datenverlust die Nerven bewahren Möglicherweise hat schon jemand vor dem Problem des Datenverlustes gestanden. Aufgrund vom beispielsweise unabsichtlichen Löschen von Dateien, einen Virenbefall oder durch einen Systemcrash. Der Blutdruck steigt und man verliert...

mehr lesen
Besser schlafen mit dem WordPressguard

Besser schlafen mit dem WordPressguard

Jeder der mit WordPress arbeitet, sei es für einen Blog, eine persönliche Webseite oder die eigene Firma, kennt es. Das flaue Gefühl im Magen wenn die Seite wieder einmal die letzten Dutzend Updates machen muss und im Hinterkopf noch das letzte Malheur hatte, bei dem...

mehr lesen