tethering-iphone-laptopLeo vom fscklog und auch Alex vom iphoneblog haben mit einem Sprecher der Telekom über die iPhone-Tethering-Option gesprochen und berichtet nun, das die iPhone-Tethering-Option ausnahmslos für alle Complete Verträge kostenpflichtig ist und wird. Denn nun sollen auch Kunden, die den ersten Complete Tarif haben, für die Tethering-Option extra zahlen.

tetheringDamals warb T-Mobile bei den ersten Complete-Tarifen für das iPhones ausdrücklich dafür und es wurden USB-Sticks für die MultiSim-Nutzung mitverkauft. Dieser Punkt wurde bei den AGB’s bei den neuen Tarifen Anfang 2009 wieder raus. Als Apple die Firmware 3.0 für das iPhone raus brachte, und dann das iPhone 3GS verkauft wurde, konnte bei jedem Apple iPhone eine Internetverbindung mit dem MacBook/Laptop via USB oder Bluetooth, problemlos aktiviert werden. Anfangs funktionierte dies ja nur über Programme und den USB Anschluss. Das Tethering IPCC-Profil lässt sich mittels E-Mail oder Download direkt auf dem Gerät installieren und nutzen. Laut dem Telekom Sprecher soll es noch bis September ’09 dauern, bis die Tethering Angebote erhältlich sein werden.

Damals stand dieser Punkt in den AGB’s der ersten iPhone Complete-Tarife nicht mit drin. Während es im Kleingedruckten der neuen Tarife ausdrücklich heißt:

…Das enthaltene Datenvolumen darf nur mit einem Handy ohne angeschlossenen oder drahtlos verbundenen Computer genutzt werden….

Da sich die Flatrate nach den Vertraglichen Gegebenheiten ja eh nach einem bestimmten MB aufkommen auf Edge drosselt, verdient das T-Mobile Netz durch die Sperrung von Tethering und die frühe Drosselung des Volumens den Titel „bestes Mobilfunknetz laut der Zeitschrift Connect“, nicht mehr. Das größte und „angeblich“ beste Mobilfunknetz Deutschlands, sollte den Kunden mehr bieten, als diese nur ständig ab zu zocken. Selbst die Nutzung von „Voice over IP„, welches die Skype Applikation nutzt ist untersagt und wird nur mit einem Tarif möglich, der 9.99€ kosten soll.

Liebe Telekom, habt ihr den iPhone Nutzern nicht schon genug Geld aus der Tasche gezogen?