Seit letztem Freitag durchlaufe ich einen Totalausfall meines (sonnst so starken) Körpers. Die letzte Krankheit liegt immerhin zweieinhalb Jahre zurück und hatte mich auch aus den Latschen gehauen. Am Donnerstag Abend ging ich zu Bett und fühlte mich wunderbar. In der Nacht änderte sich das schlagartig. Es begann mit ziemlich fiesen Sodbrennen und ging über in Übelkeit. Am Freitag ging ich zur Arbeit, aber nach ein paar Stunden ging ich dann nach Hause. Der Feiertags Samstag war ähnlich und ab Sonntag wurde es richtig fies. Dann holte mich ein mieser Schnupfen und sein Freund Schleim-Husten sowie ein irrer Kopfschmerz ein. Die Musklen oder Knochen (das in meinem Körper) schmerzte so, das ich mich kaum bewegen konnte. Dann ging nichts mehr! Mein Arzt meinte am Montag zu mir, ich hätte besser mal am Freitag schon kommen sollen. Aber..hätte..wäre..wenn…..Also nehme ich seit Freitag Nachmittag das Medikament Aspirin Complex (gegen meine Kopfschmerzen, Fieber und Gliederschmerzen) und seit Montag die vom Arzt verschriebenen Medi’s ein zur Schleimlösung (Antibiotika, Ambroxol) und gegen mein, noch in grenzen haltendes Sodbrennen, auch so komische Kapseln mit dem Namen Lansoprazol.

Wenn ich krank bin, dann richtig!

Aber zum Glück habe ich mein iPhone, womit man beim „mies fühlen, rum gammeln und jammern“
immer noch im Bett mit der Welt kommunizieren kann. Kommunikation ist wichtig 🙂