Geohot, bekannt als Hacker des ersten iPhone, hat sich entschlossen sein Jailbreak Tool nicht zu veröffentlichen. Da sein Blog ein technisch orientierter Blog war, wird mittlerweile nur noch zur Veröffentlichung seiner Tools genutzt. Der größte Teil der Szene interessiere sich leider nur für das fertige jailbreak Tool und nicht mal mehr wie früher über die Technik die dahinter steckt.

Er vermisst die Tage, an denen es noch als „können“ angesehen wurde ein Gerät erfolgreich gejailbreakt zu haben. Heute muss der Endnutzer nur noch einen einzigen Knopf drücken. Mittlerweile sei es einfach zu leicht die Geräte einem Jailbreak zu unterziehen. Für die breite Masse war ein jailbreak von ihm nie gedacht. Ein vor einigen Tagen veröffentlichter Blogpost mit dem Bild eines gejailbreakten iPhone 4, war seiner Aussage nach nur ein Fake. Hat GeoHot ein zu großes Ego?

The real reason behind no release isn’t technical. It’s just that it will never stop, after blackra1n, people demand unlock, after blacksn0w, people demand untethered. I miss the days when jailbreaking and unlocking were difficult, it attracted a much higher caliber crowd

via