Nach dem Limera1n Release von Gehot, hat nun auch das Chronic-Dev Team heute, mit zwei Tagen Verspätung, das neue Jailbreak-Tool Greenpois0n freigegeben. Der vom Dev-Team entdeckte Exploit wurde getauscht, weil GeoHot in Limera1n den zweiten Exploit veröffentlichte. Der SHAtter Exploit wird erst später kommen, und man nutzt nun bei Greenpois0n den limera1n Exploit. Bislang gibt es das neue Tool nur für Windows PCs und nicht für das Mac OS X. Dies wird vom Chronic-Dev-Team aber nachgereicht.

Nutzer, die auf einen Unlock angewiesen sind sollten nicht updaten, da es für das aktuelle Baseband noch keinen Unlock gibt. Wer also ein iDevice hat, welches nicht frei für alle Netze ist oder mit einer SIM eines anderen Anbieters betrieben werden soll, Finger weg! Do not touch a runnig System! Wer allerdings schon das aktuelle iOS drauf hatte, muss definitiv warten, bis es einen neuen Unlock gibt.

Das Dev-Team arbeitet aber auch an einem neuen Pwnage-Tool, welches die Firmware so verändern wird das der aktuelle Baseband nicht eingefügt wird. Mit einem entsprechenden Unlock ist nicht vor November zu rechnen. Nur iPhone 4 Besitzer können mittels TinyUmbrella und Baseband Protection die 4.1 aufspielen ohne das Baseband zu aktualisieren.

greenpois0n only works on firmware 4.1, so (only if you have an iPhone 4!) if you are on a lower firmware make sure you use TinyUmbrella to preserve your baseband.

Initially, this will be a Windows-only release. This is due to some technical complications that we soon hope to correct. We apologize for any inconvenience.

Thanks to geohot for the bootrom USB exploit. We have opted to use that instead of SHAtter for the sake of exploit presevation.

This release of greenpois0n supports:
– iPhone 4
– iPhone 3G S
– iPod touch (4th Generation)
– iPod touch (3rd Generation)
– iPad

Soon there will be another release, adding things like support for:
– Apple TV (2nd Generation)
– iPod touch (2nd Generation)

via