In der vergangen Nacht wurden zum 52. mal die Grammys Awards in der „National Academy of Recording Arts and Sciences“ in Los Angeles verliehen. Da diese Verleihung sehr viele Menschen rund um den Globus verfolgen, ist es natürlich eine gute Werbeplattform. Apple hat wohl deshalb dem TV-Moderator Stephen Colbert, der die Nominierten für den Song des Jahres präsentiert, ein iPad in die Hand gedrückt um diese davon abzulesen.

via